NEO.POWER

Hybride Energiesysteme für autarke Mess- und Anzeigesysteme

Hybride Langzeit-Energieversorgung für autarke Mess- und Anzeigesysteme mit erhöhtem Energiebedarf

Hybride Langzeit-Energieversorgung für autarke Mess- und Anzeigesysteme mit erhöhtem Energiebedarf

Zuverlässige und kostenoptimierte Energieversorgung

Wenn reine Solarversorung an ihre Grenzen kommt...

Für autarke Mess- oder Anzeigesysteme mit einer Leistungsaufnahme größer 20 W besteht häufig das Problem, dass für einen dauerhaften ganzjährigen Solarbetrieb die erforderlichen Solarfläche und Reserve-Akkukapazität derartig groß werden, dass ein reiner Solarbetrieb nicht mehr sinnvoll oder möglich ist. Dies betrifft z.B. den ganzjährigen autarken Betrieb von LED-Matrixanzeigen im Verkehrsbereich, deren Leistungsaufnahme selbst bei energieoptimierter Bauweise typischerweise bei ca. 100 W liegt.

... ist NEO.POWER die Lösung!

Das NEO.POWER Hybrid System ermöglicht Ihnen Ihre autarken Mess- und Anzeigesysteme energieoptimiert und vollautomatisch ganzjährig mit minimalem Unterhaltsaufwandzu betreiben. Mit unserem intelligenten Energieversorgungskonzept erreichen wir bei einem Kraftstoff-oder Gasverbrauch von nur ca. 1 l pro Tag eine Betriebsdauer von über einem Monat; im Winterbetrieb mit nur einer Tankfüllung. Damit erhalten Sie funktionsstabile Energieversorungen und sparen erheblich an Kraftstoff und Wartungsaufwand.
Verbrauchsoptimierte Energieversorung autarkerMess- und Anzeigensysteme

vollautomatischer Betrieb

stabiler Betrieb auch im Winter

ca. 1 Liter Kraftstoffverbrauch pro Tag
bei 100 W Dauerleistung

über 30 Tage Betrieb mit einer Betankung

NEO.HYBRID

NEO.HYBRID kombiniert über eine vollautomatische Steuerung eine Solaranlage als Basisversorgung mit einem leistungsfähigen Energiespeicher und einem vollautomatisch gesteuertem Generator in einem kompakten Gehäusekonzept.
Hierdurch erreichen Sie einen stabilen Betrieb Ihrer Systeme auch im Winter und reduzieren erheblich Ihren Unterhaltsaufwand. Mit einer einzigen Tankfüllung ist ein Betrieb von über einem Monat in den sonnen-schwächsten Monaten November und Dezember möglich!

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen?

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf, die Sie gerne umfassend beraten.